DRĂGAN Mihaela, POP Zenovia Cristiana, GRASEDIECK Dieter, GRÄF Rudolf, HÖRMANN Bernd Otto
BILDUNG IM WANDEL PERSPEKTIVEWECHSEL UND ‐ ERWEITERUNG BAND 1 DER WISSENSCHAFTLICHEN UND EMPIRISCHEN STUDIEN ZUM WORKSHOP „Fit für die Zukunft durch Gespräche der Universität mit der Wirtschaft...

 
  ECONOMIE
   
  978‐606‐37‐0364‐5
  2018
 
  E-BOOK INTEGRAL
Format: add to cart
   
REZUMAT: Europa und Rumänien befinden sich in einem Prozess des Wandels hin zur Wissensgesellschaft. Wirtschaftskraft und Innovationsfähigkeit sind zukünftig das zentrale Begriffspaar dieser Wissensgesellschaft. Die Gesellschaft muss täglich, fast stündlich, neue Herausforderungen der digitalisierten Welt lösen. Welche Kompetenzen benötigen unsere Studierende im 21. Jahrhundert? Lösungen für diese Herausforderungen lassen sich nur durch eine enge Zusammenarbeit und koordinierte Absprachen zwischen der Universität und der Industrie erreichen. In den letzten vier Konferenzen haben sich Politiker, Unternehmer und Professoren einmütig dafür ausgesprochen die in der Zukunft benötigten Kompetenzen wie Kreativität, Flexibilität und soziale Kompetenzen zu fördern. Auf dieser Konferenz wurden deshalb konkret über Angebote der Industrie zur Förderung dieser Kompetenzen gesprochen und Seminarangebote, Bachelor- und Masterarbeiten zur konkreten Förderung dieser Fähigkeiten diskutiert.
Duplicate entry '10189187-editura' for key 'PRIMARY'